merken

Meißen

Fertigteile für die neue Oberschule

Auf der Baustelle der Oberschule in Ullendorf geht es planmäßig voran. Nur ein fehlender Bescheid trübt die Stimmung.

Regelmäßig nimmt Architekt Knut Hauswald die Baustelle unter die Lupe. Einige der insgesamt 20 Fundamente für die Dachstützen der Sporthalle haben die Bauarbeiter schon fertiggestellt. ©  Claudia Hübschmann

Klipphausen. Seit dem 24. Juni rollen die Bagger. Trotzdem war bisher an der Baustelle der neuen Klipphausener Oberschule im Ortsteil Ullendorf noch nicht so viel zu sehen. Das ändert sich gerade. Vor allem die Umrisse der drei Meter in den Boden eingelassenen Sporthalle nehmen so langsam Gestalt an.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden