SZ +
Merken

Fest lenkt Busse um

Freital. Wegen Straßensperrungen beim Windbergfest fahren am kommenden Wochenende mehrere Buslinien anders. So rollt die Stadtlinie B ab Freitag, 13 Uhr, zwischen Busbahnhof Deuben und Haltestelle Windbergallee über die Leßke- und die Otto-Dix-Straße.

Teilen
Folgen

Freital. Wegen Straßensperrungen beim Windbergfest fahren am kommenden Wochenende mehrere Buslinien anders. So rollt die Stadtlinie B ab Freitag, 13 Uhr, zwischen Busbahnhof Deuben und Haltestelle Windbergallee über die Leßke- und die Otto-Dix-Straße. Dabei können die Haltestellen Schachtstraße, Albert-Schweitzer-Straße und Am Stadion nicht bedient werden. Die Haltestelle Windbergallee wird in dieser Zeit auf die Otto-Dix-Straße verlegt. Die Änderungen gelten bis Sonntag, 21 Uhr.

Die Busse der Linie A werden am Sonnabend und Sonntag zwischen Wilsdruffer Straße und Güterstraße umgeleitet. Folgende Haltestellen werden verlegt: Hst. Platz des Friedens auf die Carl-Thieme-Straße (Suzuki-Autohaus); Hst. Schachtstraße auf die Hüttenstraße; Hst. Wehrstraße auf die Poststraße am Goetheplatz. Der Busbahnhof Deuben wird normal bedient. Am Sonnabend kann es von 20 bis 23 Uhr aufgrund der City-Parade zu Verspätungen kommen.

Etwas Besonderes sind die Fahrten mit dem Oldtimer H 6. Dieser fährt am Wochenende zwischen Zauckerode und Hainsberg über den Busbahnhof Deuben. Um 13, 15 und 17 Uhr wird an der Haltestelle Zauckerode, Ambulatorium, gestartet sowie um 14 und 16 Uhr in Hainsberg, Schwimmhalle. (SZ)