merken
PLUS Döbeln

Feuerwehr löscht Brand mitten in der Nacht

Im Roßweiner Ortsteil Niederforst hat es am zeitigen Mittwochmorgen gebrannt. Mehrere Feuerwehren waren vor Ort.

Mehrere Feuerwehren sind am frühen Mittwochmorgen in den Roßweiner Ortsteil Niederforst ausgerückt.
Mehrere Feuerwehren sind am frühen Mittwochmorgen in den Roßweiner Ortsteil Niederforst ausgerückt. © Symbolfoto: Erik-Holm Langhof

Roßwein. Für Feuerwehrleute aus Roßwein sowie aus mehreren Ortsteilen ist die Nacht zu Mittwoch zeitig zu Ende gewesen. Um 3.38 Uhr wurden sie zu einem Einsatz gerufen.

Angeblich wurde ihre Hilfe bei einem Feldbrand in Neuseifersdorf benötigt. Doch das stellte sich als nicht richtig heraus. Stattdessen waren die Ehrenamtlichen im Ortsteil Niederforst gefragt. Dort brannte ein Reisighaufen.

Anzeige
ENERGIETREFF in Großenhain öffnet
ENERGIETREFF in Großenhain öffnet

Persönliche Beratung rund um Energie und Telekommunikation: Das bietet die erste Servicefiliale der ENSO AG. Am 24. September wird die Eröffnung gefeiert.

Weiterführende Artikel

Böschungsbrand fordert Feuerwehr Döbeln

Böschungsbrand fordert Feuerwehr Döbeln

Die Feuerwehrleute sind am Mittwochvormittag an die Leipziger Straße ausgerückt. Durch das Handeln konnten sie ein Übergreifen verhindern.

Den löschten die Einsatzkräfte mit dem Wasservorrat des Tanklöschfahrzeuges der Ortswehr Haßlau. Wie das Reisig in Brand geraten war, können die Helfer nicht erklären. "Die Polizei war vor Ort", sagte Udo Hoffmann, Leiter der Ortswehr Gleisberg.

Für die Gleisberger Feuerwehrleute ist der Einsatz am frühen Mittwoch der insgesamt achte in diesem Jahr gewesen.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln