merken
PLUS

Großenhain

Feuerwehr rettet Katze vom Dach

Das Tier war aus der Dachgeschosswohnung geflüchtet. Fast einen Tag harrte es aus.

Jennas schönster Moment: Ein Feuerwehrmann holt das Kätzchen vom Dach.
Jennas schönster Moment: Ein Feuerwehrmann holt das Kätzchen vom Dach. © Foto: Thomas Riemer

Großenhain. Blaulicht und Martinshorn brachten am Montag gegen 20.25 Uhr die Poststraße in Aufregung. Zwei Feuerwehrfahrzeuge stoppten, wenig später fuhr in Höhe des Dönerladens die große Drehleiter mit zwei Kameraden aus. Aber es war kein Feuer, das zu bekämpfen war.

Der Grund hieß vielmehr Jenna und ist ein elf Monate altes Kätzchen. Das Tier war nach Angaben von Besitzer Tilo Friedel schon am Sonntag aus der Dachgeschosswohnung ausgebüxt - nicht zum ersten Mal. Doch diesmal fand Jenna nicht ohne fremde Hilfe den Weg zurück, so dass Tilo Friedel die Feuerwehr alarmierte. Die holte das sichtlich verängstigte Kätzchen unter dem Beifall zahlreicher Schaulustiger in Sicherheit und übergab es dem Besitzer. Danach gab es Leckerli.

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends
Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain