SZ + Großenhain
Merken

Feuerwehr im Doppeleinsatz

Am Mittwoch mussten die Großenhainer Kameraden zu einem Containerbrand. Tags darauf folgte wieder einmal ein Fehlalarm.

Von Thomas Riemer
 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto
Symbolfoto © Symbolfoto: Klaus-Dieter Brühl

Großenhain. Die Feuerwehr der Stadt kommt zurzeit kaum zur Ruhe. Am Mittwoch mussten Kameraden der Ortsfeuerwehr am Abend zu einem Firmengelände auf die Straße An der Textimabrücke ausrücken. Dort brannte ein Container mit Holzabfällen. Der Brand wurde erst mit Wasser bekämpft, später mit Schaum abgedeckt. Zur Brandursache ist nichts bekannt, die Polizei ermittelt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain