merken
PLUS

Löbau

Flotte Feuerwehr statt lahmer Ente

Die Strahwalder hatten ein so altes Auto, dass sie jahrelang immer als letzte zum Einsatz kamen. Das ist jetzt passé. Und sie wissen auch, wem sie das verdanken.

Da freuen sich alle bei der Strahwalder Ortswehr: endlich ein modernes Fahrzeug im Depot.
Da freuen sich alle bei der Strahwalder Ortswehr: endlich ein modernes Fahrzeug im Depot. © Rafael Sampedro www.foto-samped

Der einstige Stadtwehrleiter Jörg Christoph hat sich um die Strahwalder Feuerwehr große Sorgen gemacht - zu recht: Einsatzfahrzeuge der Oldtimerklasse - ein LO Baujahr 1974 und ein W50 von 1992 - bei denen trotz bester Pflege kaum noch Standards eingehalten werden konnten, standen jahrelang als Einsatzfahrzeuge zur Verfügung.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden