SZ + Niesky
Merken

Zwei Wehren bekommen neues Zuhause

Nach einem Jahr Verzögerung beginnt jetzt der Bau in Särichen. Dort kommen auch die Mückenhainer Kameraden unter.

Von Frank-Uwe Michel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Feuerwehren von Särichen mit Wehrleiter Falk Fünfstück (links) und aus Mückenhain mit Chef André Bucher bekommen jetzt ein gemeinsames Domizil. Der marode Altbau hat dann ausgedient.
Die Feuerwehren von Särichen mit Wehrleiter Falk Fünfstück (links) und aus Mückenhain mit Chef André Bucher bekommen jetzt ein gemeinsames Domizil. Der marode Altbau hat dann ausgedient. ©  Archiv/André Schulze

Knapp eine Million Euro lassen sich die Gemeinden Kodersdorf und Horka zusammen mit dem Freistaat Sachsen den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses in Särichen kosten. Mit seiner Doppelnutzung durch die Kameraden aus Särichen und Mückenhain ist das Projekt etwas ganz Besonderes. Die Umsetzung musste deshalb zuletzt in die Warteschleife.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!