merken

Radebeul

Feuerwehr sucht Verstärkung

Seit Jahren steigt die Zahl der Einsätze. Deshalb werden neue Mitglieder gesucht. Die CDU will die Feuerwehrleute besser bezahlen.

Zu tun gibt es immer viel: die einen kümmern sich mehr um die Technik, die anderen ums Löschen. „Was einem liegt, zeigt sich, wenn man dabei ist“, sagt Wehrleiter Andreas Schorbogen.
Zu tun gibt es immer viel: die einen kümmern sich mehr um die Technik, die anderen ums Löschen. „Was einem liegt, zeigt sich, wenn man dabei ist“, sagt Wehrleiter Andreas Schorbogen. © SZ Archiv

Coswig. In den ersten sieben Monaten hatte die Coswiger Feuerwehr schon mehr als 130 Einsätze. Wenn das so weiter geht, werden es bis zum Ende des Jahres mehr als 200 sein und damit erneut deutlich mehr, als im Vorjahr. Nach der letzten Brandserie ist es gerade mal wieder ruhiger. Zeit, um neue Kameraden zu suchen. „Feuerwehr verbindet Kameradschaft, Spaß und Spannung mit neuster Feuerwehrtechnik“, heißt es in einem Aufruf auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Coswig. „Werde Mitglied und hilf Menschen in der Not.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden