merken

Döbeln

Feuerwehrdepot wird teurer

Die Stadträte haben die ersten Aufträge vergeben. Allerdings müssen bereits Abstriche gemacht werden.

xxx
xxx © Architekturbüro

Leisnig. Trotz augenblicklicher Mehrkosten in Höhe von rund 218.000 Euro haben die Stadträte bei ihrer konstituierenden Sitzung am Donnerstag dem Baustart für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses an der Stelle des früheren Gasthofes „Sächsischer Reiter“ zugestimmt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden