merken

Dynamo

„Mann, wir sind alle Dynamo!“

Cristian Fiels große Bilanz zum Saisonende. Im Interview macht der Trainer klar, was er von Neuzugängen erwartet - und von den eigenen Fans.

Dynamos Trainer Cristian Fiel ist froh, die letzten Monate in Ruhe reflektieren zu können. © dpa/Robert Michael

Heute Abend noch schnell nach Senftenberg – und dann ab in den Süden. Cristian Fiel will und muss jetzt endlich raus. Dynamos Cheftrainer ist urlaubsreif, und das sagt er ganz offen. Die vergangene Saison ist auch für den 39-Jährigen eine ereignisreiche gewesen – die im Juni 2018 mit der Fußballlehrer-Ausbildung begonnen hat. Direkt nach der letzten Prüfung hat er Ende Februar dann den Trainerposten in Dresden übernommen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden