merken
PLUS Großenhain

Finanzspritze für die Handballer

Als einer von fünf Vereinen kann sich der HC Großenhain über 1 000 Euro von der AOK freuen. Es ist sogar noch mehr drin.

Lukas Krzikalla, der neben dem HCG-Maskottchen steht, ist ein Großenhainer Talent, das jetzt beim Handball-Erstligisten SC DHfK Leipzig spielt.
Lukas Krzikalla, der neben dem HCG-Maskottchen steht, ist ein Großenhainer Talent, das jetzt beim Handball-Erstligisten SC DHfK Leipzig spielt. ©  Kristin Richter

Großenhain. Riesenjubel beim Handballclub Großenhain (HCG): Bei der Vereinsaktion der AOK Plus wurde er jetzt als einer von fünf Vereinen in der Region Dresden/Ostsachsen als Sieger ausgelost und sicherte sich damit einen Gewinn von 1.000 Euro.

Zusätzlich haben die Großenhainer am 24. August die Chance, ihren Gewinn zu erhöhen. Denn wenn bei der Preisübergabe mindestens 100 Leute vor Ort dabei sind, erhält der Sportverein weitere 500 Euro oben drauf.

Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien

Bietet Ihnen das komplette Rundum-sorglos-Paket für Ihr Immobilieneigentum.

Das sollte kein Problem sein, denn der Gewinn wird im Rahmen der Saisoneröffnung 2019 und des Jubiläums „90 Jahre Handball in Großenhain“ überreicht.

„Für notwendige Anschaffungen fehlt vielen Sportvereinen häufig das nötige Geld. Mit der Vereinsaktion möchten wir ihnen deshalb finanziell etwas unter die Arme greifen“, sagt Volker Wünsche, Regionalgeschäftsführer der AOK Plus. Insgesamt hatten sich 2 164 Vereine um eine Finanzspritze für die Vereinskasse beworben.

Währenddessen steht das Programm für die Feierlichkeiten zur Saisoneröffnung sowie zu „90 Jahre Handball in Großenhain“ weitgehend fest. In der Rödertalhalle stehen sich am 24. August um 13 Uhr zunächst das neuformierte Frauenteam des HCG und der TSV Germania Massen gegenüber. 

Anschließend, Anwurf 15.30 Uhr, trifft Verbandsligist SG Zabeltitz/Großenhain auf die Männer des SV Lok Leipzig-Mitte. Anschließend beginnt gegen 17 Uhr eine Veranstaltung „Das Herz des HC Großenhain“, in deren Verlauf unter anderem um den Handball in der Stadt verdiente Frauen und Männer ausgezeichnet werden.

Rund um die Rödertalhalle geht es gegen 18 Uhr weiter. Dann hat der Tanzzirkel Großenhain seinen Auftritt, findet eine Tombola-Verlosung statt. Den Abend gestaltet die Band „Saitensprung“, ehe kurz vor Mitternacht eine Pyro- und Lasershow den Abend abrundet. Ganztags gibt es zudem zahlreiche Angebote wie Hüpfburg, Trabi-Schieben und Traktorfahren.

Einen Tag später lädt der HCG zu einem weiteren Event ein. 10 Uhr beginnt ein Handballstammtisch in „Meyers Gaststätte“. Dann wird es ganz sicher auch um die Anfänge des Großenhainer Handballs gehen. Im Mai 1929 hatten Jugendliche des Turnvereins Naundorf eine Handball-Jugendmannschaft gegründet und trainierten zunächst auf dem Schulhof der damaligen Volksschule Naundorf. Im Juni 1929 wurde die Handball-Abteilung des Vereins gegründet. Das erste Spiel gegen eine Priestewitzer Auswahl endete 2:4.

Mehr zum Thema Großenhain