merken

Dippoldiswalde

Besucherbergwerk weiter geschlossen

In der Welterbestätte in Zinnwald herrscht Betrieb, dennoch ist zu – wegen Personalmangel. Bürgermeister Kirsten hofft auf diesen Dienstag.

Der Bünau-Stollen ist zwar weiterhin für die Öffentlichkeit geschlossen,  Betrieb herrschte vorige Woche trotzdem. Studenten waren zur Exkursion unter Tage.
Der Bünau-Stollen ist zwar weiterhin für die Öffentlichkeit geschlossen, Betrieb herrschte vorige Woche trotzdem. Studenten waren zur Exkursion unter Tage. © Egbert Kamprath

Altenbergs Bürgermeister Thomas Kirsten (Freie Wähler) hat das Besucherbergwerk in Zinnwald zur Chefsache gemacht. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden