merken

Riesa

Flächentausch an der Heinrichsburg

Einem Umweltverband gehören Teile der Freitreppe zur Burg. Das soll sich nun ändern. 

© Archiv/ Sebastian Schultz

Diesbar-Seußlitz. Die Treppe zur Heinrichsburg in Diesbar-Seußlitz gehört bald vollständig der Gemeinde Nünchritz. Wie Bürgermeister Gerd Barthold (CDU) mitteilt, habe der Naturschutzbund (Nabu) einem Flächentausch zugestimmt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden