merken

Döbeln

Florena in Waldheim vorerst sicher

Der Kosmetik-Riese Beiersdorf plant ein neues Werk in Leipzig. Welche Rolle Florena Waldheim dabei spielt, ist noch offen.

Das Markenzeichen der Beiersdorf Manufacturing in Waldheim ist die Florena Creme in Dosen. Derzeit werden in Waldheim jedoch Produkte der Marken Nivea, Eucerin und Hidrofugal in Tuben und Flaschen hergestellt.
Das Markenzeichen der Beiersdorf Manufacturing in Waldheim ist die Florena Creme in Dosen. Derzeit werden in Waldheim jedoch Produkte der Marken Nivea, Eucerin und Hidrofugal in Tuben und Flaschen hergestellt. © dpa-Zentralbild

Waldheim. Am Dienstag hat der Beiersdorf-Konzern bekanntgegeben, in Leipzig ein neues Werk bauen zu wollen, das schon im Jahr 2022 mit der Produktion beginnen könnte (wir berichteten). Welche Funktion der Waldheimer Tochter Beiersdorf Manufacturing dann zukommt, steht noch nicht fest. Nur soviel: „Es gibt Überlegungen, dass der Neubau organisatorisch zur Beiersdorf Manufacturing GmbH in Waldheim gehören wird“, sagte eine Unternehmenssprecherin. „Konkrete Szenarien liegen aber noch nicht vor.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden