merken

Görlitz

Flüchtlinge zieht es nach Görlitz und Zittau

Die großen Städte im Kreis Görlitz sind ein beliebtes Ziel. Zustimmen kann die Behörde dem Umzug nur unter einer Bedingung.

Zwei Flüchtlingskinder unterwegs: Die großen Städte sind als Ziel bei Asylbewerbern beliebt, auch im Kreis Görlitz.
Zwei Flüchtlingskinder unterwegs: Die großen Städte sind als Ziel bei Asylbewerbern beliebt, auch im Kreis Görlitz. © dpa

Wie es im Großen in ganz Deutschland ist, ist es auch im Kleinen im Landkreis: Die größeren Städte ziehen Flüchtlinge an. Im Kreis sind das vor allem Görlitz und Zittau. „Wir bekommen immer wieder mal Anträge für Umzüge. Die müssen wir ablehnen, wenn die Betreffenden noch in unserem System registriert sind“, sagt Dirk Hammer, Abteilungsleiter für Asyl- und Ausländerrecht im Landratsamt. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden