merken

Riesa

Forschungsanlage soll Heizkosten senken

Mit der Unterstützung aus Politik und Wirtschaft wurde an der Studienakademie Riesa eine spezielle Wand entwickelt.

Erfinder der Forschungswand: Johannes Dewald ist Absolvent der Studienakademie Riesa im Studiengang Energie- und Umwelttechnik. © Foto: BA Riesa/Lorenz Lenk

Jeder kennt das Gefühl, wenn die Nebenkostenabrechnung ins Haus flattert und womöglich zu hohe Heizungskosten enthält. Dass dies nicht sein muss, wenn die Heizungsanlage entsprechend eingestellt ist, lernen Studenten und Praxispartner an einer neuen Anlage im Energiekompetenzzentrum der Studienakademie Riesa.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden