merken
PLUS Zittau

Bei Franke Tank wird wieder repariert

Die Tankstelle in Zittau reaktiviert ihren Werkstatt-Service. Daran hat auch die Corona-Pandemie einen Anteil.

Bei Franke Tank in Zittau gibt es wieder offiziell eine Reparaturwerkstatt.
Bei Franke Tank in Zittau gibt es wieder offiziell eine Reparaturwerkstatt. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Rund 14.000 Tankstellen gibt es aktuell in Deutschland. An den meisten kann man nicht nur Kraftstoff tanken. Auch bei Franke Tank in Zittau ist der Sprit-Verkauf nur eines von mehreren Standbeinen. Hier können die Kunden auch ihr Fahrzeug waschen, einkaufen, Paket-Dienstleistungen nutzen oder einen kleinen Imbiss zu sich nehmen. Dieser Service wird nun erweitert - um eine Reparaturwerkstatt. 

Ganz neu ist das Angebot nicht. Schon bei der Eröffnung der Tankstelle vor über 25 Jahren gehörte eine Werkstatt dazu. Als Andreas Franke 2004 aus der früheren Dea-Tankstelle eine freie Tankstelle machte, wurde die Werkstatt nach längerer Schließung wieder eröffnet. Vor zehn Jahren gab es einen erneuten Einschnitt: Franke hatte für seinen verstorbenen Kfz-Meister keinen fähigen Nachfolger gefunden. Zudem habe es damals ein Überangebot an Billig-Reparaturwerkstätten gegeben, sagt der Tankstellen-Eigentümer. Er fuhr deshalb den eigenen Reparatur-Service zurück. Auch, weil der studierte Kfz-Ingenieur aufgrund der umfangreichen administrativen Aufgaben die Reparaturaufträge nicht alleine bewältigen konnte. In der Folge wurden nur noch ganz wenige Stammkunden bedient, mit zum Teil langen Wartezeiten.

Anzeige
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

In Hainichen kann ab sofort sicher, sorglos und sozial wertvoll Geld angelegt werden.

Zurück zum Meister, zurück zum Handwerk

Nun hat Andreas Franke den Reparatur-Service wieder hochgefahren. Der Markt habe sich bereinigt, sagt der 60-Jährige. Viele Kunden vertrauen ihre Fahrzeuge wieder den Meistern an - getreu dem Motto: Zurück zum Handwerk. Das sei ein Grund gewesen, den Reparaturservice zu verstärken. 

Gleichzeitig sollen mit dem erweiterten Service die Neukunden der vergangenen Monate gehalten werden. Wegen der coronabedingten Grenzschließungen nach Tschechien und Polen haben viele einheimische Kraftfahrer wieder die Tankstellen auf deutscher Seite angesteuert - auch Franke Tank. Es habe von Kunden auch schon Nachfragen gegeben, ob er auch Reparaturen übernehme, sagt Andreas Franke. 

Voraussetzung dafür sei gewesen, einen Mitarbeiter für die Werkstatt zu finden. Seit Längerem habe er gezielt gesucht. Und ihn nun gefunden. Vincent Funke ist der Neue. Er könne nicht nur Reifen und Räder wechseln, sondern auch Schlosser- und Schweißarbeiten übernehmen, lobt Franke seinen neuen Mitarbeiter. Der ist aber nicht nur in der Werkstatt im Einsatz, denn der Reparaturservice müsse sich nach längerer Pause erst wieder herumsprechen. Vincent Funke übernimmt deshalb auch die Pflege der Waschanlagen und des Tankfeldes.

Terminvereinbarung wünschenswert

Andreas Franke hofft, dass mittels Mundpropaganda die Zahl der Reparaturaufträge schnell zunimmt. Die dafür notwendige Technik sei größtenteils vorhanden. Ob er in weitere Technik investiert, hänge auch von der Auftragslage ab. Bei umfangreicheren Reparaturen arbeitet Andreas Franke seit Jahren mit Partnerwerkstätten zusammen. Das soll auch nach der Reaktivierung der eigenen Werkstatt so bleiben.

Weiterführende Artikel

Corona: Forderung nach EU-einheitlichen Urlaubsregeln

Corona: Forderung nach EU-einheitlichen Urlaubsregeln

Mediziner für Beibehaltung der Maskenpflicht im Handel, jeder Dritte trinkt mehr, Betrug bei Soforthilfen - mehr Verdachtsfälle: unser Newsblog.

Wie Corona den Kreis Görlitz betrifft

Wie Corona den Kreis Görlitz betrifft

Betroffene, Maßnahmen und der Umgang mit den Folgen: Die wichtigsten Geschichten vermelden wir in diesem Beitrag.

Klickstark: Zahnarzt baut neue Praxis

Klickstark: Zahnarzt baut neue Praxis

Dr. Matauschek zieht neben die Mandaukaserne. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir am Donnerstag berichteten.

Die Wiedereröffnung der Werkstatt an der Franke Tank begründet sich aber auch im Zusammenschluss mit der Kfz-Autowerkstatt Matthias Keil auf der Gerhart-Hauptmann-Straße in Zittau zu „KFZ-Technik Zittau“. Wegen der Geschäftserweiterung von Matthias Keil zu „Garten und Zaunbau“ blieben dessen treue Kfz-Kunden auf der Strecke. Um diese nicht zu verlieren und sie weiterhin zu betreuen, sei der Zusammenschluss notwendig gewesen. Damit sollen zukünftig Keils Stammkunden größtenteils auch weiterhin in der Werkstatt auf der Gerhart-Hauptmann-Straße bedient werden. Entsprechend sollen an beiden Standorten Instandsetzungsarbeiten durchgeführt werden. "Falls alle Vorhaben fruchten, sich weiter entwickeln, sollen weitere Arbeitsplätze geschaffen und vielleicht auch wieder ausgebildet werden", sagt Andreas Franke. Momentan hat er schon einen Lehrling, der aber zum Einzelhandelskaufmann ausgebildet wird.

Auch wenn bestimmte Reparaturen als Sofortservice möglich sind, so bittet Andreas Franke die Kunden doch, für Reparaturen nach Möglichkeit vorher Termine zu vereinbaren.

Andreas Franke hat für die Werkstatt einen neuen Mitarbeiter eingestellt. Bei Bedarf hilft er aber auch selbst mit aus.
Andreas Franke hat für die Werkstatt einen neuen Mitarbeiter eingestellt. Bei Bedarf hilft er aber auch selbst mit aus. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau