Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

„Freie Wähler stehen für Offenheit und Ehrlichkeit“

Mit dem Ergebnis zur Kreistagswahl ist die Wählervereinigung zufrieden. Mit dem Bau an Kreisstraßen noch nicht.

Von Gunnar Klehm
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Christoph Fröse hat sich in seinem Büro mehr Arbeit aufgetischt, als er auf einmal abarbeiten kann. Der Bürgermeister von Bannewitz steht auch den Freien Wählern im Kreistag vor.
Christoph Fröse hat sich in seinem Büro mehr Arbeit aufgetischt, als er auf einmal abarbeiten kann. Der Bürgermeister von Bannewitz steht auch den Freien Wählern im Kreistag vor. © Foto: Andreas Weihs

Diese Wahlauswertung macht Christoph Fröse sichtlich Vergnügen: Der Bürgermeister von Bannewitz hatte für die Kreistagswahl eine schlagkräftige Truppe für die Freien Wähler organisiert. Mit fast 13 Prozent und elf Mandaten – zwei mehr als zuvor – haben die Freien Wähler kräftig dazugewonnen und sind drittstärkste Kraft im Kreistag. Im SZ-Gespräch erklärt Fröse, worauf sich die anderen nun gefasst machen können und wen er im Landtagswahlkampf unterstützen wird.

Ihre Angebote werden geladen...