merken
PLUS

Freier Eintritt für SZ-Card-Inhaber

Beim Braufest der Sinne am Wochenende treten mehr als 16 Bands und Künstler auf.

Alle Inhaber einer SZ-Card müssen am Sonntag, beim Familientag in der Lands-kron-Brauerei, keinen Eintritt bezahlen. Die SZ-Card gilt dabei für zwei Erwachsene und eine unbegrenzte Zahl von Kindern. Ab 10 Uhr spielen die Big Band Bautzen sowie die Görlitzer Band „Hot Spot“. Gegen 15 Uhr wird „Gerhard Schöne“ Jung und Alt begeistern. Höhepunkt des Festes ist aber der Auftritt der Bautzener Band „Jolly Jumper“. Drei Stunden Nonstop-Stimmungsprogramm garantieren einen gebührenden Abschluss des Braufestes der Sinne, das bereits am Freitag beginnt. Ab 18 Uhr spielen Fisherman’s Band, „Malibu Stixx“ und die Steffen-Peschel-Band. Ab 23.30 Uhr legen DJs auf. Für alle Fußballfans werden ab 18 Uhr alle Spiele der laufenden Fußball-WM gezeigt.

Am Sonnabend öffnet die Braumanufaktur schon 16 Uhr. Auf der Hauptbühne spielt „ZZ-Rider“. Nach Bieranstich mit Spielmannszug, Tanzshow und Freibier tritt die Band „Nightfever“ auf. Insgesamt können die Besucher beim Braufest der Sinne am Wochenende mehr als 16 Bands und Künstler mit mehr als 40 Stunden Livemusik erleben. (SZ)

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!