Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Freitags im Forst

40 Gymnasiasten gingen statt zur Demo in den Wald. Sie pflanzten dort Bäume – außerhalb der Unterrichtszeit.

Teilen
Folgen
NEU!
Herder-Gymnasiasten Franz Funke (17) und Anne Borrmeister (17) bei einer Pflanzaktion in Hellendorf: Ein erster Schritt für den Klimaschutz ist damit getan.
Herder-Gymnasiasten Franz Funke (17) und Anne Borrmeister (17) bei einer Pflanzaktion in Hellendorf: Ein erster Schritt für den Klimaschutz ist damit getan. © Foto: Daniel Schäfer

Es ist Freitag, 13 Uhr. Eine Woche vor den Osterferien. Die Schüler des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums in Pirna-Copitz hätten eigentlich schon Unterrichtsschluss – und trotzdem sind knapp 40 von ihnen noch nicht nach Hause gegangen. Sie stehen vor der Schule. Sie haben noch eine Mission zu erfüllen, wollen Bäume pflanzen und etwas für den Umweltschutz tun.

Ihre Angebote werden geladen...