SZ + Freital
Merken

Freital bildet Kita-Ausschuss

Das Gremium soll Vorschläge machen, um mehr Plätze zu schaffen. Derweil entspannt sich die Lage - aber nur etwas.

Von Annett Heyse
 2 Min.
Teilen
Folgen
Volle Kindergärten und kein Platz für noch mehr Kinder - die Stadträte wollen jetzt Lösungen für die Misere erarbeiten.
Volle Kindergärten und kein Platz für noch mehr Kinder - die Stadträte wollen jetzt Lösungen für die Misere erarbeiten. © Andreas Weihs

Der Freitaler Stadtrat hat sich auf die Besetzung des neuen Kita-Ausschusses geeinigt. In dem achtköpfigen Gremium sind seitens der CDU Heike Druhm und Franziska Darmstadt vertreten. Von den Bürgern für Freital arbeitet Lars Tschirner mit. Die Freien Wähler schicken Claudia Mihály-Anastasio in den Ausschuss. Lydia Engelmann und Peter Weinholtz vertreten das Mitte-Links-Bündnis. Seitens der AfD rücken Andreas Just und Thomas Prinz in den Ausschuss.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital