SZ + Freital
Merken

Nach der Lederfabrik ist vorm Mühlenpark

An prominenter Stelle gehen in Freital nach dem Abriss die Erdarbeiten in eine entscheidende Phase. Für das Gelände gibt es nicht nur einen Plan.

Von Annett Heyse
 4 Min.
Teilen
Folgen
Auf dem Gelände der ehemalige Lederfabrik Freital wird der Boden ausgetauscht. Dann wird das Areal grün.
Auf dem Gelände der ehemalige Lederfabrik Freital wird der Boden ausgetauscht. Dann wird das Areal grün. © Egbert Kamprath

Vor einem Jahr war dies Freitals spannendste Baustelle: An der Poisentalstraße wurde die alte Lederfabrik abgerissen. Freitals ewige Ruine verschwand innerhalb weniger Wochen, übrig blieben zunächst ein paar Mauerreste. Als nur noch Schuttberge zu sehen waren, ließ auch das Interesse der Passanten nach. Doch beendet sind die Bauarbeiten noch längst nicht.   

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!