merken
PLUS Freital

Neue Fenster für Freitaler Kirche

Nachdem durch mehrere Scheiben Steine geworfen wurden, entschied die Gemeinde sich für eine komplette Erneuerung. Auch für mehr Sicherheit ist gesorgt.

An der Emmauskirche in Freital-Potschappel werden neue Fenster eingebaut.
An der Emmauskirche in Freital-Potschappel werden neue Fenster eingebaut. © Annett Heyse

Die Emmaus-Kirche in Freital-Potschappel bekommt neue Fensterscheiben. Nachdem im Dezember bereits drei der insgesamt fünf Fenster auf der Nordseite verglast wurden, sind nun die beiden restlichen Fenster an der Reihe. Sie erhalten ebenso ein zusätzliches Schutzglas. Das ist notwendig, weil die alten Scheiben von Unbekannten mit Steinwürfen zerstört wurden.

Die alten Glasscheiben wurden nach dem Krieg mit den damals erhältlichen Materialien gefertigt und waren ohnehin erneuerungsbedüftig. Nach dem Vandalismusschaden entschied die Kirchgemeinde, gleich alle zwölf Fenster komplett neu zu verglasen. Dafür wurden neue Muster entworfen. Für die Arbeiten hat die Kirchgemeinde Unterstützung bei der Denkmalpflege beantragt. Auch die Landeskirche steuert einen Betrag bei. Einen Teil möchte die Gemeinde über Spendengelder aufbringen. Insgesamt kostet das Vorhaben mehr als 140.000 Euro.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Schrittweise sollen nun auch die fünf alten Fenster in der Südfront sowie die beiden Fenster auf der Westseite ersetzt werden. Dafür werden weiterhin Spenden benötigt.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital