merken
PLUS

Freitaler Tänzer mit WM-Chancen

Der Verein Kultur- und Tanzwerkstatt (vormals Windbergarena e.V.) verzeichnet weiter große Erfolge mit seiner Tanzsparte. Bei der Ostdeutschen „DAT-HipHop- und Videoclip Dancing Meisterschaft“ waren in diesem Jahr drei Gruppen, zwei Duos und zwei Solos in Gera erfolgreich vertreten.

Der Verein Kultur- und Tanzwerkstatt (vormals Windbergarena e.V.) verzeichnet weiter große Erfolge mit seiner Tanzsparte. Bei der Ostdeutschen „DAT-HipHop- und Videoclip Dancing Meisterschaft“ waren in diesem Jahr drei Gruppen, zwei Duos und zwei Solos in Gera erfolgreich vertreten.

Ostdeutscher Meister wurden die Beat Freaks bei den Junioren II – sie behaupteten sich gegenüber fünf weiteren Gruppen in ihrer Altersklasse, teil Kerstin Mager-Baran vom Verein mit. Ebenfalls Ostdeutsche Meister wurden Linda Neumann und Joanna Mintcheva (Junioren I) sowie Julia Ewert und Hai Nam Nguyen Cao (Junioren II) in der Kategorie Duo und Julia Ewert in der Kategorie Solo (Junioren II). Den zweiten Platz belegte Joanna Mintcheva in der Kategorie Solo Junioren I. Haupttrainerin der Formationen ist Ulrike Faber.

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region!

Die Jelly Beats holten sich den Vizemeistertitel in ihrer Altersklasse. Die Beat Steps kamen in der Profi-Kategorie auf den den dritten Platz. Durch die guten Platzierungen haben sich alle Tänzer für die Deutsche Meisterschaft am 21. und 22. Juni in Mannheim qualifiziert. Die Beat Freaks und Beat Steps haben außerdem die Möglichkeit, sich dort für die WM in Cervia (Italien) am 28. Juni zu qualifizieren. (SZ/wei)