merken

Freital

Freitalerin misst sich mit der Weltelite

Die Radsportlerin Kerstin Genderjahn startete bei der Thüringen-Rundfahrt. Es ist die einzige renommierte Tour für Frauen in Deutschland.

Aus ihrem Radgeschäft direkt zur Rundfahrt geeilt: Kerstin Genderjahn. © Andreas Weihs

Am Sonnabend startet die 106. Auflage der Tour de France. Sie gilt neben den Olympischen Spielen, der Fußball-WM und dem Tennis-Spektakel in Wimbledon als eines der größten Sportereignisse der Welt. Allerdings: Es ist eine reine Männer-Veranstaltung. Die letzte Tour de France der Frauen fand vor zehn Jahren statt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden