merken

Freital

Freitals Busbahnhof wird gesperrt

Nach 17 Jahren Betrieb sind Fahrspuren und Steige verschlissen. Was auf die Fahrgäste nun zukommt.

© Grafik: SZ

Wer in Freital Bus fährt, muss sich ab Montag auf Veränderungen einstellen. Der große Knotenpunkt in Deuben, den alle Stadtverkehrslinien sowie zahlreiche Überlandlinien kreuzen, wird für voraussichtlich zwei Monate wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf den Schülerverkehr, der in eineinhalb Wochen wieder startet. Für Eltern jüngerer Kinder ist es empfehlenswert, sich gemeinsam mit den Schülern bereits in der letzten Ferienwoche die verlegten Haltestellenbereiche anzuschauen und eventuell Wege zu üben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden