merken

Döbeln

Freiwillige Spenden statt Eintrittskarten

Zum Festival „La Libertad“ kommen Gäste aus allen Teilen Deutschlands nach Gersdorf. Jeder ist ein Akteur.

Beim Kindertheater Die Zwergpiraten unterhält Marion die Steppkes mit Handpuppen und singend mit der Gitarre. Zwei Wochen lang gab es beim Festival „La Libertad“ am Gersdorfer Schloss Kultur, Musik und Workshops zu verschiedenen Themen.
Beim Kindertheater Die Zwergpiraten unterhält Marion die Steppkes mit Handpuppen und singend mit der Gitarre. Zwei Wochen lang gab es beim Festival „La Libertad“ am Gersdorfer Schloss Kultur, Musik und Workshops zu verschiedenen Themen. © Foto: Thomas Kube

Mandolinenmusik und Gesang tönen von einer improvisierten Bühne. An einem Lagerfeuer sitzen Kinder und Erwachsene. Mehrere Festteilnehmer üben sich auf einer Wiese im Yoga oder Chi Gong. Andere tauschen sich bei einem Workshop über politische oder kulturelle Themen aus. Zum neunten Mal bringt das Festival „La Libertad“ im Schloss Gersdorf bei Roßwein Menschen aus allen Teilen Deutschlands zusammen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden