merken

Freital

Freizeitzentrum schon fit für den Winter

Nach der Putz- und Reparaturwoche glänzt das Hains nun wieder. Dabei ging es auch ums Energiesparen.

Frisch verfugt: Jens Baumgarth kümmert sich im Hains um die Silikonstreifen rund ums 25-Meter-Becken. Im Freizeitzentrum fand vergangene Woche der Jahresputz statt. Jetzt ist wieder normal geöffnet. © Andreas Weihs/Gerhard Steinecke

Die Becken hinter Jens Baumgarth sind bereits wieder gefüllt. Kleine Bläschen sprudeln an die Oberfläche. Baumgarth, Handwerker und besonders geübt im Umgang mit Silikonfugen, setzt die Pistole an. Noch ein paar Linien muss er ziehen, dann ist er fertig. Alles wieder gut im Freitaler Freizeitzentrum Hains.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden