merken

Frische Seeluft in der Südvorstadt

In der Schweizer Straße können Besucher Mineralien einatmen und dabei entspannen.

Von Sophie Arlet

Anzeige
Die DTM zu Gast auf dem Lausitzring

Neue Motoren, neue Fahrer, ein neues Team und ein neuer Hersteller – die DTM ist vom 23. bis 25. August zurück am Lausitzring und war noch nie besser. 

Mal so richtig durchatmen, die Lungen mit salziger Luft füllen und die Wirkung auf der Haut spüren. Was sonst nur im Urlaub am Meer möglich ist, geht jetzt auch in der Südvorstadt. Denn in der Schweizer Straße hat eine Salzgrotte eröffnet.

Deren Herzstück ist ein kleiner Raum, in den gerade einmal vier Liegestühle passen. In Decken eingewickelt atmen die Gäste die mineralstoffhaltige Luft ein. Gleich drei verschiedene Salzsorten kommen dabei zur Anwendung. An den Wänden ist Himalaya-Salz aus Pakistan angebracht. Auf dem Boden liegt polnisches Steinsalz. Und mit Salz aus dem Toten Meer wird die Luft extra angereichert. Zusätzlich fließt Solewasser über Weidenzweige und findet so den Weg in die Atemluft.

„Das Einatmen hilft bei Asthma, Erkältungen und Hautproblemen“, sagt Inhaber Mario Irmscher. Die Mineralien seien aber auch gut für den Stoffwechsel und das Allgemeinbefinden. Die Mineralienkonzentration der Salze entspricht genau der im Körper. Fehlt ein Bestandteil, gleicht der Körper das Konzentrationsgefälle aus. Eine Sitzung in der Salzgrotte dauert 45 Minuten. Die Raumtemperatur beträgt 18 Grad, die Luftfeuchtigkeit liegt bei 60 Prozent. Mario Irmscher betreibt bereits zwei Salzgrotten in Dippoldiswalde und Freiberg. Die erste hat er 2008 eröffnet. „Damals musste ich mich beruflich verändern.“ Von den Salzgrotten hatte ihm eine Bekannte erzählt. „Ich dachte, das könnte etwas für mich sein.“ Zumal die Frau des 42-Jährigen als Heilpraktikerin arbeitet und das Interesse für Gesundheitsthemen bei ihm bereits geweckt war.

In der neuen Salzgrotte sind auch Familien und Tagesmütter willkommen. „Die Kinder können mit dem Salz spielen wie im Sand“, so Irmscher. Für sie vergibt er extra Termine, bei denen es auch etwas lauter zugehen darf. Ansonsten entspannen die Gäste bei beruhigender Musik.

Zusätzlich werden Behandlungen mit Infrarotlicht, Kneipp-Anwendungen und Massagen angeboten. Vor dem Besuch sollte man einen Termin vereinbaren.

Mo-Fr 10-18 Uhr, 40498732

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.