merken

Sebnitz

Frischer Glanz für Kurfürsten-Navi

Neustadts Postmeilensäule bekommt neues Gold. Nicht erwünscht ist dabei jede noch so kleine Brise. Die SZ aber darf zuschauen.

Eine Arbeit für ruhige Hände. Der Maler Michael Donath trägt neues Gold auf die Neustädter Postmeilensäule auf.
Eine Arbeit für ruhige Hände. Der Maler Michael Donath trägt neues Gold auf die Neustädter Postmeilensäule auf. © Dirk Zschiedrich

Sehr vorsichtig und bedächtig sind die Handgriffe des Kunst- und Kirchenmalers Michael Donath, als er das Blattgold aus einer edlen Schachtel nimmt. „Wind können wir gar nicht gebrauchen“, sagt er und grinst. „Ein einziger Windstoß könnte alle Goldblätter wegfliegen lassen und der ganze Marktplatz hier wäre vergoldet“, sagt der freischaffende Künstler aus Dresden. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden