SZ + Dresden
Merken

Frisches Grün vor Gemäldegalerie

Die Ausstellung ist kurz nach der Wiedereröffnung noch immer geschlossen. Was Landschaftsbauer vor dem Semperbau derzeit gestalten.

Von Peter Hilbert
 2 Min.
Teilen
Folgen
Neu gestaltet wurde die Fläche vor der Sempergalerie des Zwingers.
Neu gestaltet wurde die Fläche vor der Sempergalerie des Zwingers. © Marion Doering

Dresden. Der Zwinger ist seit vielen Jahren eine Großbaustelle. Besonders aufwendig war es, den Semperbau zu sanieren. Nach sechs Jahren Bauzeit waren die Gemäldegalerie Alte Meister und die Skulpturensammlung am 28. Februar feierlich wiedereröffnet worden. Wegen der Corona-Pandemie mussten die Ausstellungen aber bereits nach zwei Wochen wieder schließen. Jetzt sind die Türen schon seit anderthalb Monaten geschlossen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden