merken
PLUS

Dynamo

Fünf Fragen zu Dynamos Abstiegs-Endspiel

Heute Abend treffen die Dresdner als Schlusslicht der 2. Liga auf den Vorletzten aus Wiesbaden. Die SZ beantwortet die wichtigsten Fragen zum Kellerduell.

Reden, immer wieder reden. Das war in dieser Woche womöglich die wichtigste Trainingseinheit. Cristian Fiel (l.) gibt René Klingenburg Anweisungen.
Reden, immer wieder reden. Das war in dieser Woche womöglich die wichtigste Trainingseinheit. Cristian Fiel (l.) gibt René Klingenburg Anweisungen. © Robert Michael/dpa

Man musste absolut keine Ahnung haben, wie es derzeit um Dynamo steht. Wenige Augenblicke bei der Pressekonferenz am Donnerstag reichten, um sich das ausmalen zu können. Torhüter Kevin Broll saß mit ernster Miene auf dem Podium, schaute fast traurig. Dazu passte die Anmoderation von Pressesprecher Henry Buschmann. „In den vergangenen Wochen haben wir genug gesprochen. Jetzt wollen wir mit Taten überzeugen“, erklärte er, obwohl er selbst gar nicht auf dem Platz steht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden