merken
PLUS

Für die Brauchtumspflege gibt es Geld

Der Förderverein will Traditionen in der Region bewahren. Für einige Aktionen ist eine Finanzspritze möglich.

Im vergangenen Jahr hat der Förderverein für Heimat und Kultur in der Lommatzscher Pflege (FöHK) 13 Vereine und Aktionen in der Region unterstützt. Darunter waren das Frühlingsfest des Tierheims Ostrau, das Kinderfest und der traditionelle Handwerker- und Dreschtag auf dem Schloss Schleinitz sowie die Kulturveranstaltung mit Jutta Wachowiak auf Gut Gödelitz.

Auch 2015 will der Verein Lommatzscher Pflege gemeinsame Unternehmungen der Menschen fördern. Alle Projekte, die beantragt werden, sollten Bestandteil des Landlebens in der Lommatzscher Pflege sein und dazu beitragen, Traditionen und Bräuche zu pflegen. Dabei spielen das Handwerk, die Musik und historische Orte ebenso eine Rolle, wie kulinarische Spezialitäten und landwirtschaftliche Produkte aus der Region. Die soll auch als Ausflugsgebiet bekannter werden.

Anzeige
Dentalstudio sucht Zahntechniker!

Das Dentalstudio Hartha im Herzen Sachsens sucht einen Zahntechniker für sein Team!

Wer eine Förderung für ein Fest oder eine Veranstaltung in diesem Jahr beantragen möchte, kann dies bis zum 27. Februar in der Geschäftsstelle des Fördervereins Am Markt 1 in 01623 Lommatzsch tun. Anträge, in denen das Projekt beschrieben und die Finanzierung aufgeschlüsselt werden muss, gibt’s auch im Internet unter www.lommatzscher-pflege.de. (DA/rt)