merken
PLUS

Für jedes Kind ein Betreuungsplatz

Pirnas Stadtverwaltung stellt jährlich das Angebot der Kinderbetreuung auf den Prüfstand. Mit der aktuellen Bestandsaufnahme ist man im Rathaus zufrieden. „Bisher haben wir für jedes Pirnaer Kind einen Betreuungsplatz gefunden“, stellt Bürgermeister Eckhard Lang fest.

Pirnas Stadtverwaltung stellt jährlich das Angebot der Kinderbetreuung auf den Prüfstand. Mit der aktuellen Bestandsaufnahme ist man im Rathaus zufrieden. „Bisher haben wir für jedes Pirnaer Kind einen Betreuungsplatz gefunden“, stellt Bürgermeister Eckhard Lang fest. Es sei zwar nicht in jedem Fall die Wunsch-Kita gewesen, aber das Angebot in der Stadt in puncto Kinderbetreuung könne sich im regionalen Vergleich sehen lassen.

Elf verschiedene Träger bieten Betreuung in 19 verschiedenen Kindertageseinrichtungen in Pirna an. Eine Übersicht dieser Angebote gibt es auf der Internetseite der Stadt (www.pirna.de). 80 weitere Betreuungsplätze werden durch 19 Tageseltern abgedeckt. 15 Einrichtungen befinden sich in einem guten baulichen Zustand. So wurden in den vergangenen Jahren die Kitas in Birkwitz, auf der Lindenstraße 13 in Copitz, am Schlängelbachweg und in der Südvorstadt saniert. In der Planung befindet sich der Ersatz der vom Hochwasser betroffenen Kita Spieloase. Bereits im Bau ist die Graupaer Einrichtung Regenbogen. Die Sanierung der Kitastandorte Kunterbunt und Spatzennest steht noch aus.(SZ)

Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.