merken

Riesa

Gärten sollen Bauland weichen

Die Nachfrage nach Eigenheimen im Ort ist groß, die Nachfrage nach Kleingärten eher niedrig. Jetzt gab es einen Beschluss.

Symbolfoto
Symbolfoto © dpa

Nünchritz. In ein paar Jahren könnte die Gartenstraße in Nünchritz ihre ursprüngliche Bedeutung verlieren. Denn die dortige Kleingartenanlage soll aufgegeben und in Bauland umgewandelt werden. Das ist im künftigen Flächennutzungsplan, dem der Gemeinderat jetzt mit großer Mehrheit zustimmte, so vorgesehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden