SZ +
Merken

Ganz kurz

BASTELANGEBOT. Das Familienzentrum der Diakonie ist zum Stadtfest am 4. und 5. Juni jeweils ab 11 Uhr am Kirchplatz mit Spiel- und Bastelangeboten präsent. GRUPPENTREFF. Die Selbsthilfegruppe Frauen nach...

Teilen
Folgen

BASTELANGEBOT. Das Familienzentrum der Diakonie ist zum Stadtfest am 4. und 5. Juni jeweils ab 11 Uhr am Kirchplatz mit Spiel- und Bastelangeboten präsent.

GRUPPENTREFF. Die Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs trifft sich am Sonntag, dem 5. Juni, um 10 Uhr im Café Faust mit der Frauenselbsthilfegruppe aus Öhringen zum Kennenlernen und Gedankenaustausch.

GRILLFEST. Die Begegnungsstätte der Stadtverwaltung lädt am Donnerstag, dem 9. Juni, um 14 Uhr alle Interessierten zum Grillfest in den Garten des Alleegässchens 1 herzlich ein. Um Anmeldung unter 38 182 wird gebeten.

BROSCHÜRE. Früh erkannter Darmkrebs ist in den meisten Fällen heilbar. Deshalb wirbt das Deutsche Präventionsnetzwerk (DPN) jetzt gemeinsam mit der Barmer für die regelmäßige Teilnahme an den Vorsorge- und Früherkennungsuntersuchungen. Die neue, 16-seitige Informationsbroschüre „Darmkrebsvorsorge“ ist ab sofort auch bei der Barmer in Großenhain erhältlich. Diese enthält zudem einen Test, mit dessen Hilfe jeder sein familiäres Darmkrebsrisiko selbst bestimmen kann. Nähere Infos gibt es bei der Barmer unter der Servicenummer 18 500 216 300, in der Geschäftsstelle Poststraße 4 oder im Internet unter www.barmer.de

CRASHKURS. Am Sonnabend, dem 18. Juni, beginnt an der Volkshochschule ein Crashkurs für „PowerPoint“. Dieser findet an zwei Sonnabenden jeweils von 9 bis 12 Uhr im Computerkabinett der VHS statt. Anmeldungen unter63160.

KINDERSPIELSTADT. In diesem Sommer findet vom 1. bis 12. August die Kinderspielstadt in der Großenhainer Partnerstadt Öhringen statt. Für Großenhainer Kinder im Alter von neun bis 12 Jahren besteht (gegen Kostenbeitrag) die Möglichkeit, an der Kinderspielstadt teilzunehmen. Interessenten melden sich bitte für weitere Informationen bei der Jugendkoordinatorin der Stadt Großenhain, Beate Thiele, 0173/94 32 27 4.