SZ +
Merken

Ganz kurz

PUPPENTHEATER. Ein Puppenspiel nach der Vorlage der Brüder Grimm bietet am Sonntag, dem 8. Mai, Marita Dörner Kindern ab vier Jahren an. Sie spielt das Märchen vom Rotkäppchen auf der Meißner Puppenbühne in der Lorenzgasse 7. Beginn ist 16 Uhr.

Teilen
Folgen

PUPPENTHEATER. Ein Puppenspiel nach der Vorlage der Brüder Grimm bietet am Sonntag, dem 8. Mai, Marita Dörner Kindern ab vier Jahren an. Sie spielt das Märchen vom Rotkäppchen auf der Meißner Puppenbühne in der Lorenzgasse 7. Beginn ist 16 Uhr.

GRILLNACHMITTAG. Am Montag, dem 9. Mai, lädt der DRK-Seniorenklub Thiendorf um 14 Uhr zum Grillnachmittag ein.

VERSAMMLUNG. Der Geflügelverein Priestewitz und Umgebung lädt am Dienstag, dem 10. Mai, um 19.30 Uhr zur Mitgliederversammlung nach Baßlitz in den Bienenhof Leupold ein.

LESEWETTBEWERB. Mit Spannung warten die Schüler, Lehrer und Gäste der Mittelschule Schönfeld auf den alljährlich stattfindenden Vorlese- und Rezitationswettbewerb. Am 10. Mai um 9 Uhr ist es soweit. Der Festsaal des Schlosses Schönfeld bietet den feierlichen Rahmen für diese Veranstaltung. Die einzelnen Klassen haben ihre ausdruckstärksten Vorleser ermittelt, die sich an diesem Tag dem Publikum und der Jury vorstellen werden.

UNTERNEHMERBERATUNG. Der Arbeitskreis Existenzsicherung des Unternehmerverbandes Sachsen führt am Dienstag, dem 10. Mai, ab 10 Uhr in der Geschäftsstelle Grunaer Straße in Dresden einen Beratungstag für Unternehmer durch. Außerdem werden Anwälte zu Rechts- und Patentangelegenheiten vermittelt. Terminabsprachen bei Dr. Wolf, 0351/485 99 55, 0172/35 26 520 bzw. e-mail: [email protected]

AGRARSTAMMTISCH. Der nächste Agrarstammtisch des OBV Meißen findet am Dienstag, dem 10. Mai, um 18 Uhr in der Gaststätte „Güldene Aue“ in 01665 Keilbusch, Jahnatal 1, statt. Das Thema des Abends lautet „Welche Förderinstrumente und Leistungen der Bundesagentur für Arbeit zur Unterstützung des Arbeitsmarktes stehen dem Arbeitgeber zur Verfügung?“ Referentin ist Frau Frank von der Agentur für Arbeit Riesa. Zu dieser Veranstaltung sind alle Mitglieder und Interessenten eingeladen.

SCHLOSSFEST. Auch in diesem Jahr darf man sich auf eine erneute Auflage des Königsbrücker Schlossfestes freuen. Am Pfingstwochenende vom 14. bis 16.Mai ist es so weit. An drei Tagen warten wieder allerlei Vergnügungen auf die hoffentlich zahlreichen Gäste: Antik- und Trödelmarkt, Oldtimerausstellung, Schützenaufzug, Platzkonzert, Adlerschießen, Bauernwette und Schlossball.

Infos: www.zambalo24.de.