SZ + Niesky
Merken

Stühle runter und Pasta auf den Tisch

Die beliebte Gaststätte "Zur Hohen Dubrau" in Steinölsa öffnet am Sonntag wieder. Die Küche blieb aber nicht kalt, weil die Gäste Treue zeigen.

Von Steffen Gerhardt
 5 Min.
Teilen
Folgen
Simone Schröter (rechts) und Tochter Susanne Hoppenz sind Herz und Seele der Gaststätte "Zur Hohen Dubrau" in Steinölsa.
Am Sonntag öffnen sie wieder für ihre Gäste.
Simone Schröter (rechts) und Tochter Susanne Hoppenz sind Herz und Seele der Gaststätte "Zur Hohen Dubrau" in Steinölsa. Am Sonntag öffnen sie wieder für ihre Gäste. © André Schulze

Die Stühle sind noch in "Igelstellung", wie Gastronomen die mit der Sitzfläche auf die Tische gestellten Stühle nennen. So auch in der Gaststätte "Zur Hohen Dubrau" in Steinölsa. Ab Freitag können diese Stühle wieder an den Tischen stehen, denn in Sachsen dürfen Gaststätten und Restaurants wieder öffnen. In Steinölsa wird der Tag der Wiedereröffnung aber erst am Sonntag sein, sagt Betreiberin Susanne Hoppenz. Zuvor, am Sonnabend, sind die Gäste zu einem "Pasta-Tag" eingeladen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky