merken
PLUS Görlitz

Gebt Görlitz eine Chance!

Es hat Gründe, warum junge Lehrer nicht in die Oberlausitz wollen, sagt Redakteurin Susanne Sodan. Was dagegen tun? Wie wär's mit Görlitz als Stadt der Wissenschaft?

nach den Ferien soll der Regelbetrieb an den Schulen wieder losgehen. In den Kreisen und Görlitz werden dafür 130 Lehrer gesucht.
nach den Ferien soll der Regelbetrieb an den Schulen wieder losgehen. In den Kreisen und Görlitz werden dafür 130 Lehrer gesucht. © Nikolai Schmidt

In der Oberlausitz dürften die Lehrer mittlerweile zu den bestbezahlten Berufsgruppen gehören. Zumindest im Vergleich zu den Löhnen anderer Branchen in der Region. Aber Geld ist eben doch nicht alles. 

Und Görlitz hat ja auch anderes zu bieten. Hier wohnt man nicht nur günstig, hier wohnt man schön. Man hat einen See, ist schnell in Breslau oder anderen Städten jenseits der Neiße. Es gibt Initiativen, die sich um ein vielfältiges Stadtleben bemühen, Geschäftsleute mit frischen Ideen. Nur muss man erst mal herkommen, um das zu entdecken.

Energie - Strom und Wärme in Sachsen
Energie sinnvoll nutzen und gewinnen
Energie sinnvoll nutzen und gewinnen

Wind- und Sonnenenergie sind unersetzlich für eine erfolgreiche Energiewende - hier informieren wir über die neuesten Entwicklungen.

Warum wollen das aber so wenige? Dafür gibt es genauso Gründe. Die nichts damit zu tun haben, dass junge Lehrer schlicht keine Lust haben, ihr schönes Leipzig oder Dresden zu verlassen. Sondern zum Beispiel mit der Frage, wie überhaupt herkommen: Anbindung der Grenzregion ist seit so vielen Jahren Thema. Vor allem geht es um Perspektiven,Die wirtschaftlichen zum Beispiel. Nachrichten wie kürzlich zum Personalabbau bei Bombardier lassen diese nicht hoffnungsvoller erscheinen. 

Die Gründe für die sonst recht kleinteilige hiesige Wirtschaftsstruktur reichen weit zurück. Entsprechend schwer ist es, daran etwas zu ändern. Es gibt Zukunftspläne, die braucht es auch. Wie das Casus-Institut, den Siemens-Campus. Gerade Letzteres ist noch Zukunftsmusik. Dennoch, viel Neues geht derzeit Richtung Wissenschaft. Davon hat die Stadt bereits viel zu bieten, von Hochschule bis Senckenberg. Sogar die Idee einer Görlitzer Universität, bislang zwar abgelehnt, kommt immer wieder auf. Das könnte vielleicht eine Perspektive sein, die nicht nur Lehrer anzieht: Görlitz als Stadt der Wissenschaft.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Görlitz