merken

Meißen

Gedenken an toten Domkantor

Ein Jahr nach dem überraschenden Tod von Jörg Bräunig plant der Domchor ein Gedenkkonzert.

So behalten die Meißner an den früheren Domkantor Jörg Bräunig in Erinnerung - mit vollem Einsatz am Taktstock. ©  Claudia Hübschmann

Meißen. Der Meißner Domkantor Jörg Bräunig hätte am Donnerstag, dem 4. Juli, seinen 50. Geburtstag feiern können. Daran hat jetzt Heike Huber von der Neuen Kantorei St. Afra erinnert. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden