merken

Löbau

Gefangen in der Tiefgarage

Weil er kein Kleingeld hat, kann ein Löbauer sein Auto nicht aus der Tiefgarage fahren. Doch der Betreiber hat bereits eine moderne Lösung.

Der Kassenautomat der Löbauer Tiefgarage akzeptiert nur Hartgeld. © © Markus van Appeldorn

Gemessen an großstädtischen Verhältnissen gibt's Parkplätze in Löbau wirklich zum Spottpreis. So etwa im Parkhaus am Einkaufszentrum in der Zollstraße. Gerade einmal 50 Cent kostet die Stunde und für das Ganztagesticket sind 2,70 Euro fällig. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden