merken
PLUS

Riesa

Gefangene bezichtigen Minister der Lüge

Die Insassen der JVA Zeithain beschweren sich über die Haftbedingungen. Die Anstalt weist die Vorwürfe zurück – gibt ihnen aber in einem Punkt recht.

Die JVA Zeithain ist schon von Weitem als Gefängnis zu erkennen. Wie es im Inneren aussieht, wissen aber nur wenige. Nun erheben 13 Gefangene Vorwürfe zu ihren Haftbedingungen.
Die JVA Zeithain ist schon von Weitem als Gefängnis zu erkennen. Wie es im Inneren aussieht, wissen aber nur wenige. Nun erheben 13 Gefangene Vorwürfe zu ihren Haftbedingungen. ©  Sebastian Schultz

Glaubitz. Einige Gefangene der JVA Zeithain wollten zuletzt kaum glauben, was sie in der Sächsischen Zeitung lasen: Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) berichtete in seiner schriftlichen Antwort auf eine sogenannte Große Anfrage der AfD über die Bedingungen im sächsischen Strafvollzug. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden