merken

Döbeln

Gegen den Gestank: Firma testet Biofilter

Die Firma Heiche will investieren, um besser mit ihren Nachbarn auszukommen. Denen stinkt es schon länger gewaltig.

Nach nochmaligen Beschwerden über den Gestank, der bei der Firma Heiche bei der Tauchlackierung entsteht und über die Schornsteine abgeführt wird, sucht das Unternehmen nach neuen Lösungen. © Dietmar Thomas

Leisnig. Es riecht nach einer Art Lösungsmittel – so beschreibt CDU-Stadtrat Dirk Morgenstern den Gestank, über den sich Leisniger teils schon seit Jahren beklagen. Ende März machten einige ihrem Ärger in der Ratssitzung Luft. Seitdem ist die Kommune noch enger mit den Behörden der Kreisverwaltung und der Firma Heiche in Kontakt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden