Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Geheimaktion Einkaufsmarkt

Die "Fridays for Future"-Schüler aus Zittau haben heute - in den Ferien! - wieder demonstriert - diesmal aber nicht auf der Straße und nicht so zahlreich.

Von Jan Lange
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Tanja Blencke und Vincent Herrmann halten ihre Schilder vor dem Kaufland-Markt in die Höhe.
Tanja Blencke und Vincent Herrmann halten ihre Schilder vor dem Kaufland-Markt in die Höhe. © Rafael Sampedro

Bis zuletzt haben sie ein großes Geheimnis um ihre Aktion gemacht - gegen 16.30 Uhr ist es gelüftet worden. Die "Fridays for Future"-Schüler haben sich diesmal nicht die Straße, sondern die Zittauer Einkaufsmärkte für ihren Protest ausgesucht. Vor dem Kaufland-Markt an der Äußeren Weberstraße stehen nun Tanja Blencke und Vincent Herrmann und halten ihre Schilder in die Höhe. "Wer weiter denkt, kauft näher ein" und "Heute schon GEMÜSE gekauft" steht auf ihnen. "Wir wollen die Kunden dazu anregen, mehr Gemüse statt Fleisch zu kaufen, statt einer Plastiktüte eher einen Jutebeutel zu verwenden oder Waren auch unverpackt zu besorgen", erklärt Tanja Blencke. 

Ihre Angebote werden geladen...