SZ +
Merken

Geising feiert Skifasching ohne Schnee

Die Narrenzeit steuert auf den Höhepunkt zu. In Geising wird man den schon am Sonntag erreichen. Um 14 Uhr startet hier der große Faschingsumzug. Obwohl dort Ski- und Eisfasching gefeiert wird, gibt es...

Teilen
Folgen

Die Narrenzeit steuert auf den Höhepunkt zu. In Geising wird man den schon am Sonntag erreichen. Um 14 Uhr startet hier der große Faschingsumzug. Obwohl dort Ski- und Eisfasching gefeiert wird, gibt es auch hier keinen Schnee, dafür aber jede Menge Faschingsgruppen, die 25 bis 30 Bilder zeigen werden, kündigt Thomas Langner, Außenminister bei Ski- und Eisfasching an. Eine der Attraktion des Umzugs dürfte der Wagen von Prinz Sven I. und Prinzessin Jessica I. sein. Außerdem erwartet der Verein Abordnungen befreundeter Faschingsvereine, die sich am Umzug beteiligen. Der Umzugstross formiert sich auf der Langen Straße. Von hier geht’s über den Altmarkt, die Löwenhainer Straße und die Karl-Siebert-Straße auf die Hauptstraße in Richtung Rathaus. Moderieren wird wie gewohnt Conférencier Silvio Maschek.

Vor dem Umzug, um 13 Uhr, lädt Präsident Thomas Zechel die Kollegen anderer Vereine ins Gründelstadion ein, um sich mit ihnen im Eisstockschießen zu messen. Auch der Bundestagsabgeordnete Klaus Brähmig und Bürgermeister Thomas Kirsten haben sich dazu angekündigt. Die Siegerehrung findet nach dem Umzug im großen Festzelt statt, das am Gründelstadion aufgebaut wird. Da es rund um das Festgelände wenig Parkplätze gibt, empfehlen die Geisinger, mit der Bahn oder den Bussen anzureisen. Zwischen Geising und Altenberg werden je nach Bedarf zwischen 12 und 17 Uhr Pendelbusse fahren. Zusätzlich fährt ein Sonderbus um 12.45 Uhr am Busbahnhof in Glashütte los. Er hält am Bärensteiner Markt, in Lauenstein und am Wildpark. Zurück fährt dieser Sonderbus um 17 Uhr vom Geisinger Bahnhof. Für beide Verbindungen gilt der Tarif des Verkehrsverbundes. (SZ/mb)

Großer Faschingsumzug am Sonntag, 2. März, Beginn: 14 Uhr, Eintritt für den Umzug und die Party danach im Festzelt: 2 Euro, Kinder frei