merken

Riesa

Geld vom Bund für Kaffee Starke

Fast eine halbe Million Euro fließt für Sanierung und Umbau eines stadtbildprägenden Hauses am Riesaer Rathausplatz.

Die einstige Rösterei Kaffee Starke am Riesaer Rathausplatz. © Klaus-Dieter Brühl

Berlin/Riesa. Eine einstige Kaffeerösterei soll aufwendig für eine neue Nutzung umgebaut werden. Dafür hat der Haushaltsausschuss des Bundestags jetzt einen Betrag von fast 478.000 Euro bewilligt. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden