merken
PLUS Sebnitz

Gelingt Sarah Gierig das perfekte Dinner?

Die Neustädter Schoko-Sommelière hat im TV gekocht. Am Freitag wird der Sieger gekürt.

Jetzt versucht sich Neustadts Schoko-Sommelière Sarah als perfekte Gastgeberin für die Vox-Sendung „Das perfekte Dinner“, die seit Montag läuft. Die Teilnehmer der Dresden-Woche: René, Sarah, Marcus, Anke und Andrea-Marion (v.l.).
Jetzt versucht sich Neustadts Schoko-Sommelière Sarah als perfekte Gastgeberin für die Vox-Sendung „Das perfekte Dinner“, die seit Montag läuft. Die Teilnehmer der Dresden-Woche: René, Sarah, Marcus, Anke und Andrea-Marion (v.l.). © privat

Ob die Schokoladenkreation der Schoko-Sommelière Sarah Gierig-Thomas aus Neustadt wirklich so gut angekommen ist? 

Die 32-jährige hat am Montag als Erste der Dresden-Woche bei der TV-Show „Das perfekte Dinner“ auf VOX gekocht, und zwar Fleisch in Kombination mit Schokolade, ihrer großen Leidenschaft. „Mein Schokoladenthema war wohl etwas gewagt“, sagt sie im SZ-Gespräch. „Der eine mochte es und der andere nicht.“

Anzeige
Sommer, Sonne, Sonnencreme
Sommer, Sonne, Sonnencreme

Hier erfährst Du welchen Schutz und welche Pflege Deine Haut in den heißen Monaten wirklich braucht.

32 Punkte bekam Sarah von den anderen Hobby-Köchen dafür. 40 Punkte für Geschmack, Tischdeko und Gastgeberqualitäten sind möglich. 32 Punkte sind eigentlich nicht schlecht, oder? „Naja, ich bin mir nicht sicher, ob ich gewinnen werde. Bei den anderen Kandidaten hat es auch sehr gut geschmeckt“, sagt die blonde, immer freundliche Frau. Am Freitag, ab 19 Uhr, wird der Sieger in der TV-Sendung gekürt.

Sarah weiß schon, wer gewonnen hat. Verraten darf sie es vorher nicht. Das sei vertraglich mit dem Sender so vereinbart und ist bei TV-Aufzeichnungen üblich.

Sie hatte sich sehr auf den Kochabend in der Show vorbereitet. Sie holte sich sogar eine ganz besondere Hilfe in die Küche: „Meine Oma Erika, sie wird bald 80 Jahre alt, wollte unbedingt mal in dieser Show sein. Da dachte ich, dass sie mir ja einfach ein bisschen zur Hand gehen könnte.“ Und klar, Oma Erika versuchte, ihrer Enkelin auch ein bisschen die Nervosität zu nehmen. Sarah hatte ein Drei-Gänge-Menü für ihre vier Mitstreiter vorbereitet – allesamt Hobby-Köche aus Dresden. Vor Kameras und für vier wildfremde Menschen zu kochen, war eine ziemliche Herausforderung. „Zumal ich ja Vegetarierin bin. Aber weil ich niemandem meine Meinung aufzwingen wollte, habe ich für meine Mitstreiter Rinderfilet gemacht. Dazu lila Kartoffelpüree, gebratenen Spargel, Pfifferlinge, wilden Spargel, weiße Schokomousse und ein geeistes Spargelmousse.“

Sarah kocht in ihrer heimischen Küche für die TV-Show. 
Sarah kocht in ihrer heimischen Küche für die TV-Show.  © Foto: VOX

Törtchen, Kuchen, Schokolade – Sarah Gierig-Thomas hat meistens nur das Backen im Kopf. Fast täglich ist sie in der Bäckerei ihrer Eltern in Neustadt. „Meist stehe ich zwischen zwei und drei Uhr auf und backe“, erzählt Ostdeutschlands erste Schoko-Sommelière. „Außerdem führe ich mit unseren Kunden auch die Gespräche zur Gestaltung von Hochzeitstorten.“ Autogramme gibt die 32-jährige inzwischen ebenfalls: „Vor allem ältere Neustädter und Kinder fragen oft nach einer Autogrammkarte. Die habe ich übrigens selbst drucken lassen“, fügt sie hinzu. Vom TV-Sender gab es keine. Apropos TV: Für Sarah war es nicht der erste Auftritt in einer Fernsehsendung. Bei der Sat.1-Show „Das große Backen“ belegte sie in diesem Jahr bereits den dritten Platz.

Auch in Zukunft wird man von der Schoko-Sommelière noch öfter etwas hören und sehen. Am 15. November wird sie ein weiteres Mal vor der Kamera stehen: Beim ARD-Buffet will sie live backen. Andere TV-Auftritte sind vorerst nicht geplant, aber: „Ich bin für alles offen“, meint Sarah.

Weiterführende Artikel

Neustädterin gewinnt das perfekte Dinner

Neustädterin gewinnt das perfekte Dinner

In der Dresden-Woche der Hobbykochshow beim TV-Sender Vox überzeugte Schoko-Expertin Sarah Gierig  nicht nur mit süßen Sachen.

Ist Sarah Gierig Deutschlands beste Profi-Bäckerin?

Ist Sarah Gierig Deutschlands beste Profi-Bäckerin?

Die Schokosommelière aus Neustadt muss im Finale von „Das große Backen“ noch einmal alles geben. Doch die Konkurrenz hat einen Vorteil.

Ostdeutschlands erste Schoko-Sommelière 

Ostdeutschlands erste Schoko-Sommelière 

Es gibt sie für Wein, Bier - und neuerdings für Schokolade: Sommeliers. Sarah Gierig aus Sachsen ist die erste ihrer Zunft im Osten. 

Zudem wird sie Mitte August fernab der Kameras beim Festival „Der Osten rockt“ für die Süßigkeiten verantwortlich sein. „Solche Events öffnen mir eigentlich immer neue Türen“, erzählt sie. Und dann gibt es ja im Neustädter Stadtmuseum noch bis zum 18. August eine süße Ausstellung, bei der auch Sarahs Schokokunstwerke zu sehen sind. „Was allerdings danach mit meinen Werken geschieht, ist unklar. Ich würde sie ja gern einem Kindergarten spenden, zum Naschen. Doch dagegen sprechen die vielen Hygieneauflagen. Sie wissen ja, wie das ist“, sagt sie locker und muss schon wieder lachen.

Die Sendung „Das perfekte Dinner“ läuft noch bis zum 9. August jeweils um 19 Uhr auf Vox.

Mehr zum Thema Sebnitz