merken

Riesa

Gemeinsam stark beim Aufräumen

Einen Tag lang wurde an der Elbe bei Bobersen Müll gesammelt – aber nicht nur dort. 

Insgesamt halfen mehr als 100 Freiwillige in der Region um Riesa beim Müllsammeln entlang der Elbe. Unterstützung gab es auch von einem Riesaer Supermarkt.
Insgesamt halfen mehr als 100 Freiwillige in der Region um Riesa beim Müllsammeln entlang der Elbe. Unterstützung gab es auch von einem Riesaer Supermarkt. © Lutz Weidler

Röderau-Bobersen. Blauer Himmel und angenehme T-Shirt-Temperaturen – am Sonnabend war im Raum Riesa der Altweiber-Sommer eingekehrt. Aber nicht nur der. Denn an der Elbe waren an diesem Spätsommertag nicht nur Radtouristen oder Jogger unterwegs, sondern auch etliche Leute, die sich vorgenommen hatten, den Müll aus dem Uferbereich zu entfernen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden