merken

Pirna

Gemeinsamer Brandschutz in Königstein

Die Festungsstadt will gleich zwei neue Gerätehäuser bauen. Davon soll auch die Feuerwehr in Gohrisch profitieren.

Zusammen mit Gohrisch will Königstein ein gemeinsames Gerätehaus bauen. © Symbolbild/Jens Trenkler

Es ist ein Großprojekt, das Königstein und Gohrisch noch näher zusammenrücken lassen soll. Beide Kommunen planen an einem gemeinsamen Feuerwehrgerätehaus, um für einen besseren Brandschutz zu sorgen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden