merken

Meißen

Genügend Parkplätze?

Auf gut zwei Einwohner kommt in der Altstadt, dem Jüdenberg, der Triebischvorstadt und dem Rauhental ein Parkplatz.

Auf dem Parkdeck der Neumarkt-Arkaden ist oft viel Platz. Ob die Parkflächen auch von Touristen, die die nahe Altstadt besuchen, genutzt werden, ist nicht klar. © Anne Hübschmann

Meißen. Die Zählung der Parkplätze im Altstadtbereich hat ergeben, dass 815 Parkplätze zur Verfügung stehen, davon 450 gebührenpflichtig, 149 zeitlich begrenzt, 148 unreglementiert und 58 für Bewohner der Altstadt. Das hatte Silvio Kockentiedt, der Leiter des Ordnungsamtes, am 17. April vor den Stadträten im Bauausschuss erklärt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden